Inklusionskraft/ gruppenübergreifender Springer mit Inklusionserfahrung/ 2. pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Art: Teilzeit
Befristung: Unbefristet
Ort: Kindertagesstätte St. Johannes

Für die Kindertagesstätte sucht der SKFM Monheim am Rhein e.V. ab sofort eine Inklusionskraft/ gruppenübergreifender Springer mit Inklusionserfahrung/ 2. pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Std). Die Stelle ist unbefristet.  

Kindertagesstätte St. Johannes

Die viergruppige katholische Kindertagesstätte ist ein NRW Familienzentrum im Berliner Viertel von Monheim am Rhein. Hier werden 77-85 Kinder im Alter von 2 Jahren bis Eintritt in die Schule betreut. Bis zu 8 Inklusive Plätze sowie 6-12 U3 Plätze stehen je nach aktuellem Austritt zur Verfügung.

Die Orientierung richtet sich nach den Reggio Pädagogischen Ansätzen, der religionspädagogischen Arbeit sowie dem Mo.Ki Konzept der Stadt Monheim. Jeder wird im Erziehungsprozess mit seinen Stärken und Schwächen gesehen, gefördert, unterstützt und beteiligt. Eine vertrauensvolle Kommunikation zwischen Elternhaus und Kita zum Wohle des Kindes spielt eine wichtige Rolle. Eltern werden als Experten und die Familie wird als Ganzes gesehen und unterstützt.

Die Sprachförderkraft ist in Absprache mit der Gruppenleitung verantwortlich für die Planung, Gestaltung, Durchführung der sprachlichen Förderung innerhalb der pädagogischen Arbeit.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Erziehung von 15 Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren, als gruppenübergreifender- „Springer“.
  • Mitarbeit an der Konzeption inklusiver Prozesse und deren Gestaltung, sowie Planung, Durchführung und Reflexion mit der ersten pädagogischen Fachkraft.
  • Wahrnehmung der körperlichen, geistigen und seelischen Bedürfnisse, Interessen und Ressourcen der Kinder.
  • Auswahl geeigneter ziel- und inhaltsbezogenen (Förder-) Materialien.
  • Verantwortung für gruppenübergreifende Zusammenarbeit und sinnvolle Gestaltung der Gruppenräume für Kinder mit besonderem Förderbedarf.
  • Antragsstellung und Weiterbewilligungen für inklusive Förderung in Absprache mit der Kita-Leitung, den Eltern und Erziehungsberechtigten.
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Beratungsstellen und Ämtern.
  • Führung der Anwesenheitslisten, Mitarbeit Erhebungen, Statistiken und Jahresberichte. 
  • Hilfe bei der Anfertigung von Beurteilungen und Zeugnisentwürfen Praktikanten. 

Ihre Fähigkeit:

  • Staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)
  • Erfahrung in der Begleitung von Kindern mit Förderbedarf 
  • Interesse an multimedialer Arbeit
  • Teamfähigkeit, bzw. Freude am aktiven Austausch in der Gruppe
  • Gelassenheit und eine ruhige Ausstrahlung in Zusammenarbeit mit den Kindern
  • Kooperationsfähig und Interesse an Netzwerkarbeit

Wir bieten:

  • Ein Gehalt nach Tarif (AVR)
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien sowie eine offene und direkte Kommunikation

Ihre Bewerbung

Allowed Type(s): .pdf
Allowed Type(s): .pdf
Allowed Type(s): .pdf